Uncategorized

Endspurt – die Räume der Käserei sind eingerichtet

Am 9. Februar 2019 hatten wir einen großen Arbeitseinsatz. 15 engagierte Käsereifreunde haben geholfen zu tragen, einzurichten und zu putzen. Die “Alte Scheune”, der Gastraum, wurde gründlich gereinigt und erstmals mit Tischen und Stühlen eingerichtet. Am Tag der offenen Tür, am 17. Februar, soll Platz für zahlreiche Gäste sein. Deshalb haben wir viele Stühle aufgestellt.
Der Verkaufsraum mit Küche ist ebenfalls eingerichtet. Es fehlen nur noch Kleinigkeiten.
Und in den eigentlichen Käsereiräumen wurde in der letzten Woche alles angeschlossen: der 1000-Liter-Kessel, die Weichkäseanlage, der bisherige 300-Liter-Kessel, die Heizungsanlage und die Lüftungsanlage, auch die Salz- und Laugenbäder, die Spülmaschine, die Waschbecken und die verschiedenen Schläuche sowie die Druckluftanschlüsse.
Das Veterinäramt hat unsere Käserei abgenommen.
Ab jetzt kann mit dem Käsen begonen werden!