Unsere Philosophie

Käsegenuss

Wir stellen unterschiedliche Käsesorten her in der Überzeugung, dass Käse in seiner unbeschreiblichen Vielfalt ein wirklicher Genuss ist. Wir bringen unsere Kompetenz und unsere Leidenschaft ein, damit Sie hochwertigen Käse aus unserer Region genießen können!

Inklusion

Wir sind auf dem Weg zu einem Integrationsbetrieb: eine Käserei, in der Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam auf handwerkliche Weise schmackhaften Käse herstellen. Angetrieben zu diesem Ziel werden wir von unserer christlichen Motivation. Sie macht es möglich, dass Menschen sich haupt- und ehrenamtlich, mit Kreativität und Liebe einbringen. Wir wollen dem Ziel der Inklusion ein Stück näher kommen: ein Leben ohne Ausgrenzung, ein Leben, in dem eine Gemeinschaft unterschiedlich begabter Menschen gemeinsam ein wunderbares Produkt herstellt.

Bioland

Indem wir für die Herstellung unseres Käses ausschließlich Naturprodukte verwenden, wollen wir einen Beitrag zur Erhaltung der Schöpfung leisten und Ihnen beste Qualität liefern. Wir haben uns dem Bioland-Verband angeschlossen, weil wir voll und ganz hinter seinen Richtlinien stehen. Die Einhaltung der hohen Bioland-Standards ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Unseren Bio-Käse erhalten Sie immer samstags direkt bei uns in der Käserei sowie auch bei verschiedenen Wiederverkäufern in der Umgebung.

Das Käserei-Café und der Verkauf haben von Samstag, den 3.8. bis einschließlich 24.8. geschlossen. Wir freuen uns, sie ab 31.8. wieder zu begrüßen.
Ihr Team der Kirchen-Käserei

Aktuelles

Nutzen Sie die Möglichkeiten unseres Käserei-Cafés!

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, das gemütliche Ambiente unserer “Alten Scheune” zu genießen: – Jeden Samstag ab 13.30 Uhr ist das Café für die Öffentlichkeit geöffnet. – Angemeldete Gruppen können zusammen mit einem Vortrag der Käserin die Käsespezialitäten genießen, dazu bitten wir aber im Vorfeld um […]

Besuch der Regierungspräsidentin Sylvia Felder

Am 28. Oktober kam hoher Besuch in unsere Kirchen-Käserei: Im Rahmen der Kreisbereisung machte Frau Felder bei uns Station. Sie war von unserem Projekt sichtlich beeindruckt und bestätigte, dass solche Leuchtturmprojekte für unsere Gesellschaft wichtig seien. Vor allem überzeugte sie die Kombination des kirchlich-sozialen Engagements […]

Kleiner Festakt zur Übergabe der LEADER-Plakette

alle Posts sehen