Dreharbeiten bei der Käserei

Heute war ein Fernsehteam des Evangelischen Rundfunkdienstes Baden (ERB) bei uns. Es soll ein Video-Clip entstehen, in dem unsere Kirchen-Käserei Sindolsheim vorgestellt wird. Es ist wichtig für uns, dass unsere gemeinnützige Genossenschaft bekannt wird und viele unseren leckeren Käse auch kennenlernen! Das Kurzvideo wird dann am 26. Mai auf dem Kirchentag in Berlin gezeigt.

Luthermehl unterstützt unsere Käserei

Am 25. Februar haben wir die Mühle Beck in Keltern besucht. Diese Mühle verkauft im Reformations-Gedenkjahr eine Mehlmischung für ein Lutherbrot. Für jedes Pfund Mehl, das verkauft wird, gehen 50 Cent an unsere Käserei. Unsere Landeskirche hat diese Unterstützung angeregt. Wir sind dankbar für diese Idee, die für uns gleichzeitig eine gute Werbung ist, denn auf jeder Packung Mehl wird auf unser Projekt hingewiesen.

Die Kirchenkäserei auf dem ev. Kirchentag in Berlin

Unsere Kirchenkäserei darf sich auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin vorstellen. Auf der Bühne an der St. Marienkirche nahe des Fernsehturms werden sich am Freitag, den 26. Mai, unter dem Motto „In der Höhle der Löwen“ sechs außergewöhnliche und beispielhafte kirchliche Projekte präsentieren. Wir sind eines dieser innovativen Projekte. Wir freuen uns auf diese Chance und hoffen, dass wir dadurch weiter Unterstützung finden und dass unser soziales Projekt noch bekannter wird! Da es einen Publikumspreis geben wird, freuen wir uns, wenn viele kommen und uns unterstützen!

Generalversammlung unserer Genossenschaft in Sindolsheim

Von unseren derzeitigen 40 Mitgliedern waren 22 anwesend. Es war eine ruhige, interessierte und konstruktive Atmosphäre. Da die Genossenschaft den Geschäftsbetrieb noch nicht aufgenommen hat, gab es noch keine Bilanzen oder Jahresabschlüsse. Dennoch musste über die Entlastung von Aufsichtsrat und Vorstände beschlossen werden, was dann auch einstimmig geschah.
Die nächste Generalversammlung wird am 19. Mai 2017 um 19.30 Uhr sein. Der Ort wird mit der Einladung noch bekannt gegeben.

Die Finanzierung steht

Der Kreditausschuss der Volksbank Kirnau bewilligt unser Darlehen. Damit steht unsere Finanzierung. Wir werden für knapp 600.000€ unsere neue Käserei in Sindolsheim bauen.
Allerdings müssen wir der L-Bank für die LEADER-Förderung immer drei vergleichbare Angebote für jedes Gewerk einreichen. Erst wenn alle Angebote vorliegen, können wir auch von einer vollen Förderung ausgehen. Das bedeutet für uns noch eine intensive Vorplanung und dazu brauchen wir viel Geduld!

Eintragung ins Genossenschaftsregister

Nach ausführlicher Prüfung unseres Geschäftsplans wird unsere gemeinnützige Genossenschaft beim Amtsgericht Mannheim unter der Nummer 700072 ins Genossenschaftsregister eingetragen. Ab jetzt führt unsere Genossenschaft den Zusatz „eG“ = „eingetragene Genossenschaft“, also „Kirchen-Käserei Sindolsheim eG“.

Entscheidung für LEADER-Förderung

Der Wahlausschuss der LEADER-Aktionsgruppe bewilligt unseren Antrag auf 197.109,-€ für den Aufbau einer Schau- und Erlebniskäserei in Rosenberg-Sindolsheim. Das ist ein großer Erfolg für unser Integrationsprojekt. LEADER steht für ein europäisches Förderprogramm für den ländlichen Raum.